Graepel-Raute

Roste der Prägung  Graepel-Raute  besitzen eine c-förmig gekantete Kontur. Die... mehr
Produktinformationen "Graepel-Raute"

Roste der Prägung Graepel-Raute besitzen eine c-förmig gekantete Kontur. Die Oberfläche ist geschlossen. Ihren Namen verdankt sie den rautenförmigen Prägungen nach oben, die nur max. 4 mm aufbauen. Die versetzt angeordneten Rauten erinnern an flache Pyramiden und haben eine Größe von 24 x 14 mm. Sie bilden eine optisch attraktive Fläche, weil das Licht an allen 4 Seiten der Raute unterschiedlich reflektiert wird. Der Längenteiler beträgt 40 mm und der Breitenteiler 17 mm.

Graepel-Raute eignet sich als Belag für Flächen und Podeste im öffentlichen und industriellen Raum, wo geschlossene Oberflächen gewünscht werden. Besonders ist der Einsatz in Innenräumen zu empfehlen. Graepel-Raute gewährt keine Durchsicht. Er empfiehlt sich überall dort, wo nichts hindurchfallen darf und auch mit feinem Schuhwerk gegangen wird. Graepel-Raute ist wie Graepel-Perl ebenfalls barfuß begehbar.

Weiterführende Links zu "Graepel-Raute"
Zuletzt angesehen